Zurück zur Übersicht

Spatenstich

Fussl-Logistikzentrum

Fussl Logistikzentrum wird erweitert

 

 

Am Samstag, 18. November fand in Ort im Innkreis der offizielle Spatenstich zum Erweiterungsbau des Fussl-Logistikzentrums statt. Neben Landesrat Max Hiegelsberger, durfte Fussl Geschäftsführer Ernst Mayr dazu auch den Bürgermeister Walter Reinthaler und Vertreter der ausführenden Firmen begrüßen.

 

Bei der Auftragsvergabe wurde besonders darauf geachtet, regionale Unternehmen mit den Bauarbeiten zu beauftragen*. Somit bleibt die Wertschöpfung unmittelbar in der Region.
Das Logistikzentrum der Fussl Modestraße wurde im Jahr 2000 errichtet. Der zweite Ausbau erfolgte im Jahr 2010. Derzeit werden rund 160 Filialen von Ort aus mit dem eigenen Fuhrpark beliefert und man platzt bereits aus allen Nähten. Um für die weitere Expansion mit Schwerpunkt Bayern gerüstet zu sein, ist eine Erweiterung der Logistikfläche notwendig geworden.  Das Filialnetz der Fussl Modestraße soll in den nächsten Jahren auf rund 250 Filialen ausgedehnt werden. Bereits für das Frühjahr 2018 sind zehn neue Filialen geplant.

Mit der neuen Ausbaustufe des Logistikzentrums wird die Nutzfläche von ca.  7000m2 auf rund 10.000m2 erweitert. Fertigstellungstermin ist Anfang Juli des kommenden Jahres, rechtzeitig zum Start der Herbstsaison. (Neben Fläche für die Logistik werden auch Büroräume und ein neues Fotostudio entstehen. Somit werden im Stammhaus gegenüber Flächen frei, die in Folge für den Ausbau des Fussl-Festtagshauses genutzt werden können.)


Die Investitionssumme beziffert Ernst Mayr auf rund 2 Mio Euro. Das Unternehmen bekennt sich damit klar zum Standort Ort im Innkreis als Zentrale der Fussl Modestraße und sichert damit Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region.

 

*Greil Bau – St. Martin, Bachmair Dachdeckerei & Spenglerei – Ort i.I., Grömer Stahlbau – St. Martin

 

Am Bild von links nach rechts:

Franz Seifried, (Bachmair Dachdeckerei & Spenglerei), Gerhard Niklas & Ing. Bernhard Greil (beide Greil Bau), Landesrat Max Hiegelsberger, Fussl-GF Ernst Mayr und Bürgermeister Walter Reinthaler.