Herzlich Willkommen!

Die Fussl Modestraße ist ein österreichisches Familienunternehmen mit 149 jähriger Tradition. Die Zentrale befindet sich in Ort im Innkreis, einer kleinen Gemeinde in Oberösterreich, nahe der Grenze zu Bayern.
Mit unseren exklusiven Marken, topaktueller Mode und Accessoires für Damen, Herren und Kinder zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis bieten wir unseren Kundinnen und Kunden eine einzigartige Modewelt. Vom lässigen Casual-Look bis zu schicken Outfits für viele Anlässe finden Sie bei uns immer wieder neue Inspirationen. Bester Kundenservice durch unser top motiviertes und kompetentes Modeteam in den Filialen ist für uns in der Fussl Modestraße selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Familie Mayr & das Team der Fussl Modestraße

DATEN & FAKTEN


FAMILIENUNTERNEHMEN

Gegründet vor 149 Jahren wird die Fussl Modestraße in fünfter Generation von den Brüdern Karl und Ernst Mayr geführt, unterstützt von deren Frauen Maria und Martina Mayr.

Expansion

Das Filialnetz der Fussl Modestraße wird derzeit vor allem in Bayern weiter ausgebaut. Im Heimatmarkt Österreich gibt es punktuelle Neueröffnungen.

180 Filialen

Das Filialnetz umfasst aktuell rund 180 Standorte. 150 in Österreich und rund 30 in Deutschland, Tendenz steigend.

1200 MitarbeiterInnen

Das Team aus mehr als 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der wichtigste Erfolgsfaktor der Fussl Modestraße. Sie alle sorgen für besten Kundenservice und dafür, dass man sich in der Fussl Modestraße einfach wohlfühlt.


GESCHICHTE

Die Geschichte der Fussl Modestraße vom kleinen Landkrämer zum erfolgreichsten Modehändler Österreichs. Der Name „FUSSL“ ist eine Referenz an die Gründungsjahre des Unternehmens unter Felix Fußl. Was damals als kleine Landkrämerei begann, entwickelte sich in den letzten Jahrzehnten zum erfolgreichsten Modehändler Österreichs. Der Familienname hat sich geändert, doch der Name Fussl wurde beibehalten und steht heute für eine einzigartige, österreichische Erfolgsgeschichte.


1871

GRÜNDUNG

Felix Fußl, Ururgroßvater der heutigen Geschäftsführer gründet eine Gemischtwarenhandlung in Ort im Innkreis.


1963

AUFBRUCH

Karl Mayr sen. übernimmt das kleine Geschäft von seiner Großmutter und baut es in den folgenden Jahren gemeinsam mit seiner Frau Berta zum ersten Selbstbedienungsladen der Region aus, bevor man sich auf Textilien spezialisiert.


1981

Filialisierung

Die erste Fussl-Filiale in Ried im Innkreis wird eröffnet. Anfangs belächelt, gibt der Erfolg dem Unternehmerpaar Karl & Berta Mayr recht und schon bald muss die Verkaufsfläche vergrößert werden. Weitere Filialen folgen.


1989

MODESTRASSE

Um die Marke Fussl überregional bekannt zu machen, wurde sie mit dem prägnanten „Modestraße“-Schild ergänzt, das zudem das Sortiment eindeutig in den Fokus stellt.


1996

GENERATIONSWECHSEL

Mit den Söhnen Karl und Ernst Mayr übernehmen die ältesten Söhne (mittlerweile die 5. Generation) den Familienbetrieb, Karls Ehefrau Maria Mayr wird Prokuristin. Die Fussl Modestraße zählt 15 Filialen und die weitere Expansion wird in Angriff genommen.


2001

LOGISTIKZENTRALE

Gegenüber dem Stammhaus in Ort im Innkreis entsteht die neue Logistikzentrale als  topmoderne Drehscheibe für die Warenübernahme und die Auslieferung an das Filialnetz. In der Zwischenzeit wurde diese bereits zweimal erweitert.


2009

100. FILIALE

Trotz weltweiter Wirtschaftskrise, gilt 2009 als das bis dato expansivste Jahr der Firmengeschichte. Mit 23 neuen Filialen wächst das Filialnetz auf über 100 Standorte.


2016

DEUTSCHLAND

Im Herbst des Jahres wagt man den Schritt ins benachbarte Deutschland. Die erste Filiale in Bayern wird erfolgreich in Pfarrkirchen eröffnet.


2020

ZUKUNFTSVISIONEN

Zu Beginn des Jahres verstarb Karl Mayr sen., Seniorchef der Fussl Modestraße im 84. Lebensjahr.
Er war bekannt als tatkräftiger Visionär und Kaufmann mit Leib und Seele. Sein Erfolgsrezept: „Fleißiger sein als die anderen, mit Hausverstand entscheiden, bescheiden und normal leben.“

Die Expansion wird in seinem Sinne und trotz Corona-Krise weiter fortgeführt. Aktuell umfasst das Filialnetz über 180 Standorte, 150 davon in Österreich, über 30 in Bayern und Baden-Württemberg. Neben punktuellen Eröffnungen in Österreich liegt der Schwerpunkt der Expansion weiter auf Deutschland.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Zustimmen