Wir denken als Familienunternehmen in Generationen. Wir übernehmen Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und auch gegenüber unserer Gesellschaft. Nachhaltiges Handeln ist für uns ein wesentlicher Teil unserer Unternehmenskultur und reicht vom Angebot einer eigenen Bio-Kollektion bis zur Erzeugung von Ökostrom. Für dieses Engagement wurden wir als Fussl Modestraße mit dem klima:aktiv-Preis und als Ökostar Betrieb 2015 ausgezeichnet.



BIO-KOLLEKTION Nicht nur bio, sondern echt nachhaltig

Unsere Bio-Shirtkollektion kann mehr. Vom Anbau der Biobaumwolle bis zur fairen Endfertigung innerhalb der EU erfolgen alle Produktionsschritte unter garantiert fairen Arbeitsbedingungen und werden transparent dargestellt. Über einen eigenen Code, der am Pflegelabel der Teile zu finden ist, können diese ganz einfach nachverfolgt werden. Alle Teile unserer Kollektion tragen das anerkannte bioRe-Gütesiegel.

BIO CHECK

 


RECYCLED MATERIALS PET-Flaschen zum Anziehen

Aus gewöhnlichen PET-Flaschen, die ursprünglich für Getränke gedacht waren, lassen sich Garne herstellen. Zunächst müssen die Flaschen zerkleinert und anschließend geschmolzen werden. Das dadurch entstandene Harz wird durch ein besonderes Verfahren zu einer sehr dünnen Faser extrudiert und danach zu Garn gesponnen. Als letzter Schritt erfolgt die Texturierung, wodurch das recycelte Garn die Struktur eines Naturgarns erhält. Die so entstandenen Garne verfügen über eine zuverlässige und langlebige Qualität und sind frei von Schadstoffen. In Kombination mit hochwertiger Baumwolle entstehen Denim-Stoffe, die zu Jeans der RECYCLED DENIM-Kollektion verarbeitet werden. Für ein Damenmodell werden durchschnittlich 45 PET-Flaschen recycelt. Weitere Einsatzgebiete für diese Recyclingfasern sind beispielsweise bei modischen Steppjacken.

 


SCHULBAU INDIEN Bildung für eine gute Zukunft

Um die Biobaumwollbauern, die den Rohstoff für die Bio-Kollektion der Fussl Modestraße liefern, zusätzlich zu unterstützen, wurde der Bau einer Schule in Bhagwanpura finanziert und auch die Erhaltung sichergestellt. Ziel ist es, den Kindern durch eine gute Ausbildung eine positive und selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.


KRAFT DER SONNE Stromerzeugung mittels Photovoltaik

Die Fussl Modestraße nutzt die Kraft der Sonne zur Stromerzeugung und das an mehreren Standorten. Die beiden größten Photovoltaikkraftwerke wurden auf dem Dach der Fussl-Logistikzentrale und auf einem Grundstück nahe der Firmenzentrale installiert. Weitere befinden sich in St. Martin im Innkreis, Traisen, Vorchdorf und Freistadt, wo ebenfalls die Dachflächen für die Stromerzeugung genutzt werden. Derzeit erzeugen diese Anlagen gemeinsam 1.100 KWpeak Strom.

Foto: Photovoltaikanlage am Dach der Fussl-Logistikzentrale


LED-BELEUCHTUNG Energieeffizienz in allen Filialen

Alle Filialen der Fussl Modestraße wurden schon vor einigen Jahren mit neuester LED-Technik ausgestattet. Durch den Einsatz dieses besonders effizienten Beleuchtungssystems konnten rund 45% an Energie eingespart werden. Ein weiterer positiver Effekt – vor allem in den Sommermonaten – ist die Reduktion der Raumtemperatur durch die geringe Wärmeabstrahlung und die damit verbundenen Energieeinsparungen für Klimaanlagen.


TASCHEN MIT MEHRWERT Wiederverwendung macht Sinn

Großer Beliebtheit erfreuten sich die Fussl-Mehrwegtragetaschen, die das Modeunternehmen schon seit vielen Jahren anbietet. Diese sind geräumig, können viele Male wiederverwendet werden und tragen nicht nur die Einkäufe sicher nach Hause, sondern kommen in vielen Alltagssituationen zum Einsatz.
Auch den Plastiktaschen wurde mittlerweile Adieu gesagt. Stattdessen werden den Kundinnen und Kunden hochwertige Papiertragetaschen angeboten. Den erwünschten Nachhaltigkeitsfaktor erreichen diese ebenfalls, wenn sie viele Male wiederverwendet werden.


MITEINANDER - FÜREINANDER Unterstützung sozialer Projekte

Das Familienunternehmen Fussl unterstützt viele verschiedene soziale Projekte, Vereine und Organisationen in großem und kleinem Bereich. Schon seit vielen Jahren ist man beispielsweise Unterstützer der Aktion 72h ohne Kompromiss, bei der Jugendliche ihr soziales Engagement unter Beweis stellen. Aber auch die Aktion Ein Funken Wärme wird Jahr für Jahr mit einer Spende unterstützt, wie auch dieses Jahr (siehe Foto).
Licht ins Dunkel, Menschen für Menschen und viele, viele weitere Vereine und Projekte wurden und werden von der Fussl Modestraße unterstützt.

Foto: Kronen Zeitung/Reinhard Holl


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Google Tag Manager
Zustimmen